15250
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15250,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Was kaufen wir?

 

Wir suchen fortlaufend Wohneigentum in allen Facetten: Altbau, Neubau, leer, vermietet, renovierungsbedürftig, saniert, von privat oder auch gewerblich.

EIGENTUMSWOHNUNGEN ab 40 m²
Es stehen Sonderumlagen an? Kein Problem. Es sind noch Mietschulden offen? Wir gleichen sie aus. Es besteht eine Sperrfrist? Wir kaufen trotzdem. Bieten Sie uns an, was Sie verkaufen möchten. Wir reagieren schnell, unkompliziert und ohne Tabu.

WOHNUNGS-PAKETE von zwei bis zweihundert
Sie wollen mehrere Eigentumswohnungen verkaufen, aber mit verschiedenen Adressen? Passt. Teilweise vermietet, aber auch leerstehend? Wunderbar. Renovierungsbedürftig oder in Problemkiezen? Wir wissen, was zu tun ist.

AUFTEILUNGSOBJEKTE oder Objekte, die aufteilungsgeeignet sind
Oder gerne auch Restanten. Mit einem schnellen Endspurt sichern wir Ihren Geschäftsabschluss, denn im Verkauf der letzten Wohnungen liegt Ihr Gewinn. Wir freuen uns auf Ihr Sonderposten-Angebot!

SCHROTTIMMOBILIEN sind uns viel wert
Als „Sachgut“ haben sie nach wie vor einen wortwörtlich guten Wert. Wir bieten wirtschaftlich Geschädigten mit einem Abkauf sofort neue Perspektiven, denn unsere starke Bonität erlaubt es uns fair zu handeln.

ES DARF AUCH ETWAS MEHR SEIN vom Asset bis hin zum Share Deal
Immobilienportfolios sind „viel“ und vielfältig. Vom Wohnraumbestand bis zur Gewerbeumwandlung in Wohnraum. Wir investieren gerne in gute Konzepte. Und wir kaufen auch Anteile an Objektgesellschaften. Ganz wie Sie wollen.

Wo kaufen wir?

 

Bestpreise zahlen wir für Immobilien in Innenstadtlage mit guter infrastruktureller Anbindung, aber auch Angebote problembehafteter Objekte in schwierigen Kiezen sind uns willkommen. 

BERLIN + UMLAND von Adlershof bis Zehlendorf + von Ahrensfelde bis Zeuthen
Wir lieben Bestlagen, Randlagen, alte und neue Stadtviertel und auch alle Milieuschutzgebiete.

LEIPZIG von Alt-Lindenau bis ins Zentrum
Wir kaufen stadtweit in alle Himmelsrichtungen und auch gerne in und um die Eisenbahnstraße.

Sie haben ein Immobilienangebot, das unseren Ankaufskriterien entspricht?

Senden Sie uns die Key Facts unverbindlich an:

Vielen Dank! Gerne schauen wir uns Ihre Offerte an und geben Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine konkrete Rückmeldung.

Garantie: Ihre Angaben werden höchstvertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben. Im Anschluss an die Absendung Ihres Kaufangebotes erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit einer ausführlichen Bestätigung zum Datenschutz nach Artikel 13 DSGVO. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fakten
statt Akten:

 

– Kaufpreisangebot erfolgt umgehend nach Objektangebot

– kein Exposé nötig, die Mitteilung
der Eckdaten reicht

Tatsachen
statt Tabu:

 

– Ankauf auch „schwieriger“ Objekte

– Vertrag kommt von vertragen,
wir regeln alles

Abwicklung
statt Verwicklung:

 

– schnelle Kaufpreiszahlung an
den Verkäufer

– schnelle Provisionszahlung
bei Maklervermittlung

– sichere Transaktionen im Share Deal

Wir sind bekannt dafür auch unbürokratisch Bestpreise zu zahlen.

Den Wert Ihrer Immobilie bestimmt der Markt, zusammen bestimmen wir den Kaufpreis.

Denn neben den drei Faktoren Bodenwert, Sachwert und Marktwert gilt es noch eine Investition zu beachten: Ihr Herzblut.

Sie möchten vorab den reinen Marktwert Ihrer Immobilie erfahren? Das gehört zu unserem kostenfreien Service dazu. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an ankauf@vivest.de oder rufen Sie uns an.

 

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Für weitere Informationen zu unserem Unternehmen und zu unseren Referenzen scrollen Sie einfach weiter …

Das starke Unternehmen:

 

VIVEST Immobilien Gruppe

Die Kraft unseres Unternehmens basiert auf dem besonderen Gespür für die Stadtentwicklungen in Berlin und Leipzig mit allen ihren Facetten. Und das Geheimnis unseres Erfolges ist der stetige Umbau unseres Portfolios. Ein Gewinn für alle, die Wohneigentum schätzen. Mit Hauptsitz in Berlin-Wilmersdorf und langjähriger Erfahrung in der Immobilienentwicklung investieren wir mittelfristig 50 Millionen Euro in die deutsche Wohnungswirtschaft – marktgerecht, effektiv und unkonventionell.

 

Unsere Leistungsstärke ist einzigartig:

Wir zahlen schnell. Unsere hohe Liquidität erlaubt es uns, Immobilienankäufe ohne Wartezeiten und nach Bedarf auch bankenunabhängig zu tätigen.

Wir handeln unbürokratisch. Unsere Entscheidungswege sind kurz und bieten eine rasche und sichere Abwicklung von Immobilienankäufen.

Wir kaufen ohne Tabu. Sperrfristen, Mietschulden oder sogenannte Problemkieze sind für uns nur Tatsachen, keine Hindernisse.

Wir nehmen Anteil. An Ihrem Geschäftskonzept. Wir investieren in Ihr Immobilienunternehmen durch den Ankauf von Gesellschaftsanteilen. Und erhöhen dadurch auch Ihre Liquidität.

Und wir bieten Ihnen den Bestpreis. Egal, ob im Ankauf von privat oder im gewerblichen Radius. Profitieren Sie von unserem Erfolg – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

ankauf@vivest.de oder +49 30 610 820 222

 

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auszug unserer aktuellen Ankäufe

BERLIN

BERLIN

MITTE
MFH mit 2.045 m²
vermietet

LEIPZIG

LEIPZIG

ABTNAUNDORF
ETW-Paket mit 382 m²
vermietet

BERLIN

BERLIN

MOABIT
1 Whg. mit ca. 53 m²
leer

BERLIN

BERLIN

PANKOW
ETW-Paket mit 368 m²
frei + vermietet

BERLIN

BERLIN

FRIEDRICHSHAIN
ETW-Paket mit 219 m²
vermietet

BERLIN

BERLIN

CHARLOTTENBURG
ETW-Paket mit 192 m²
vermietet

LEIPZIG

LEIPZIG

PAUNSDORF
2 Whg. mit 89 m²
vermietet

BERLIN

BERLIN

STEGLITZ
ETW-Paket mit 942 m²
vermietet

BERLIN

BERLIN

PRENZLAUER BERG
ETW-Paket mit 999 m²
vermietet

LEIPZIG

LEIPZIG

MÖCKERN
Altbau mit 57 m²
vermietet

BERLIN

BERLIN

CHARLOTTENBURG
1 Whg. mit 59 m²
leer

BERLIN

BERLIN

TREPTOW
ETW-Paket mit 293 m²
vermietet

Immer auf Augenhöhe mit unseren Gesprächspartnern – gleichgesinnt, ehrlich und unkompliziert, das ist unser Credo für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Wozu ein langes Exposé, nennen Sie uns nur kurz die Key Facts. Das gilt sowohl für private Einzelobjekte als auch für gewerbliche Immobilienportfolios und Share Deals. Was zählt, sind Tatsachen, mit denen man gut rechnen kann. Mit uns können Sie das auch.

 

Stefanie Szisch

Geschäftsführende Gesellschafterin von Vivest

Wir kaufen Wohnimmobilien. 

Ihr Vertrauen ist uns Gold wert.

 

Unsere exzellente Liquidität bietet Ihnen eine sichere und schnelle Kaufpreiszahlung. Garantiert.

Kontakt

Sie haben ein Immobilienangebot, das unseren Ankaufskriterien entspricht?

 

Senden Sie uns die Key Facts unverbindlich mit diesem Formular.


Anhang (PDF / JPG, max. 20MB)

Impressum

Anschrift: 

VIVEST GmbH

Wilmersdorfer Straße 60

10627 Berlin

 

Geschäftsführer: 

Stefanie Szisch

 

Handelsregister: 

HRB 195842 B

Amtsgericht Charlottenburg

 

Steuernummer: 

29/571/31930

 

Kontakt: 

Telefon: +49 (30) 610 820 220

Fax: +49 (30) 610 820 221

E-Mail: info@vivest.de

Datenschutz

Im Folgenden möchten wir Sie über die durch die VIVEST Immobilien Gruppe durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe dieser neuen Verordnung (vergleiche Artikel 13 DSGVO) hinweisen. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutz-Information sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 2 angegebene E-Mail-Adresse richten.

 

Inhaltsübersicht

 

1. Überblick

 

2. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, die von der VIVEST Immobilien Gruppe oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern

 

   3.1 Aufrufen unserer Website
   3.2 Abschluss, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages
   3.3 Datenverarbeitung zu Werbe- und Kommunikationszwecken
   3.4 Onlineauftritt und Webseiten-Optimierung

 

4. Übermittlung an Empfänger außerhalb der EU

 

5. Ihre Rechte

 

6. Datensicherheitsmaßnahmen

 

7. Datenschutzhinweise zur Videoüberwachung

 

   7.1 Zweck der Videoüberwachung und Rechtsgrundlage
   7.2 Empfänger / Weitergabe von Daten
   7.3 Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union
   7.4 Ihre Fragen zum Datenschutz
   7.5 Ihre Rechte als Betroffene/r
   7.6 Löschung von Daten
   7.7 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

 

 

1. Überblick

 

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung sogenannter personenbezogener Daten durch die VIVEST Immobilien Gruppe. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können.

 

Die Datenverarbeitung durch die VIVEST Immobilien Gruppe kann im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilt werden:

 

  • Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrages mit der VIVEST Immobilien Gruppe erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. Notare oder Bezahldienstleister, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.

 

  • Mit Aufruf der Website der VIVEST Immobilien Gruppe werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgerätes anzuzeigen.

 

Den Vorgaben der DSGVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u.a. das Recht, Widerspruch gegen ausgewählte Datenverarbeitungen, insbesondere Datenverarbeitungen zu Werbezwecken, einlegen zu können. Die Möglichkeit zum Widerspruch ist drucktechnisch hervorgehoben.

 

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie sich jederzeit an unsere/-n betrieblichen Datenschutzbeauftragte/-n wenden. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend.

 

2. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch die VIVEST Immobilien Gruppe, Wilmersdorfer Straße 60, 10627 Berlin („Verantwortlicher“), und für folgende Webseite: www.vivest.de. Ihre Fragen zum Datenschutz können Sie unter folgender E-Mailadresse an uns richten: datenschutz@vivest.de.

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, die von der VIVEST Immobilien Gruppe oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern

 

3.1 Aufrufen unserer Website

 

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. An dieser Stelle noch der Hinweis, dass uns aus den erhobenen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind und durch uns auch nicht gezogen werden. 

 

Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • weitere administrative Zwecke.

 

Die Daten werden für einen Zeitraum von 90 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Des Weiteren verwenden wir für unsere Website sogenannte Cookies, Tracking-Tools, Targeting-Verfahren sowie Social-Media-Plug-ins. Um welche Verfahren es sich dabei genau handelt und wie Ihre Daten dafür verwendet werden, wird nachfolgend unter Ziffer 3.4. genauer erläutert.

 

3.2 Abschluss, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages

 

   3.2.1. Datenverarbeitung bei Vertragsabschluss

 

Tätigkeitsgegenstand der VIVEST Immobilien Gruppe ist der Kauf von Wohnimmobilien wie Eigentumswohnungen, Häuser, Grundstücke und Immobilienportfolios. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrages erforderlichen Daten. Hierzu zählen:

 

  • Vorname, Nachname
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • ggf. Geburtsdatum
  • ggf. Telefonnummer

 

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke nutzen (siehe unten 3.3.) speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

 

   3.2.2. Identität und Übermittlung an Auskunfteien

 

Soweit erforderlich überprüfen wir unter Hinzuziehung von Informationen von Dienstleistern Ihre Identität. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) sowie Buchstabe f) DSGVO. Die Berechtigung hierzu ergibt sich dabei aus dem Schutz Ihrer Identität und der Vermeidung von Betrugsversuchen zu unseren Lasten. Der Umstand und das Ergebnis unserer Anfrage wird Ihrem Kundenkonto bzw. Ihrem Gastkonto für die Dauer des Vertragsverhältnisses hinzugespeichert.

 

   3.2.3. Kontaktformular

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Angebote oder Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung des Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

3.3 Datenverarbeitung zu Werbe- und Kommunikationszwecken

 

   3.3.1. Werbezwecke der VIVEST Immobilien Gruppe und von Dritten

 

Soweit Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen haben, führen wir Sie als Bestandskunden. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre postalischen Kontaktdaten außerhalb des Vorliegens einer konkreten Einwilligung, um Ihnen auf diesem Wege Informationen über neue Dienstleistungen und Produkte zukommen zu lassen. Ihre E-Mail-Adresse verarbeiten wir, um Ihnen außerhalb des Vorliegens einer konkreten Einwilligung Informationen für eigene, ähnliche Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen.

 

   3.3.2. Interessengerechte Werbung

 

Damit Sie nur solche Informationen erhalten, die für Sie von vermeintlichem Interesse sind, kategorisieren und ergänzen wir Ihr Kundenprofil um weitere Informationen. Verwendet werden hierfür sowohl statistische Informationen als auch Informationen zu Ihrer Person (z.B. Basisdaten Ihres Kundenprofils). Ziel ist es, Ihnen allein an Ihren tatsächlichen oder vermeintlichen Bedürfnissen orientierte Informationen zukommen zu lassen und Sie entsprechend nicht mit unnützer Werbung zu belästigen.

 

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Verarbeitungen ist jeweils Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Die so erfolgende Verarbeitung von Bestandskundendaten zu eigenen Werbezwecken bzw. zu Werbezwecken Dritter ist als ein berechtigtes Interesse anzusehen.

 

   3.3.3. Empfehlungen

 

Auch bei privaten Vermittlungsempfehlungen dürfen persönliche Daten nur mit Einwilligung des Betroffenen weitergegeben werden (§ 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz). Die Kontaktdaten des potenziellen Verkäufers und dessen Verkaufsabsicht dürfen dem Immobilienmakler daher nur mit Einverständnis des Betroffenen mitgeteilt werden. Sollen anderenfalls nicht die Kontaktdaten weitergegeben, sondern der Verkäufer durch eine Empfehlung aufgefordert werden, sich selbst auf die Tipp-Empfehlung beim Makler zu melden, muss sichergestellt werden, dass ihm die Tipp-Prämie des privaten Tipp-Gebers bekannt ist.

 

   3.3.4. Widerspruchsrecht

 

Gegen die Datenverarbeitung zu vorgenannten Zwecken können Sie jederzeit kostenfrei, für den jeweiligen Kommunikationskanal gesondert und mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Hierfür genügt eine E-Mail oder ein postalisches Schreiben an die unter 1. genannten Kontaktdaten.

 

Soweit Sie Widerspruch einlegen, wird die betroffene Kontaktadresse für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Wir weisen darauf hin, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs zu einem Versand von Informationsmaterial kommen kann. Dies ist technisch bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht umsetzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

3.4. Onlineauftritt und Webseitenoptimierung

 

   3.4.1. Cookies – Allgemeine Hinweise

 

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO sogenannte Cookies ein. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert wer-den, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben oder Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten sowie um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.

 

   3.4.2. Google Analytics

 

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

 

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

 

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.

 

   3.4.3. Adobe Typekit

 

Diese Website nutzt Adobe Typekit Webfonts. Typekit ist ein Dienst, der von der Adobe Systems Inc., 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA, angeboten wird. Dieser Dienst stellt Schriftarten zur Verfügung, die im Webbrowser des Nutzers nach einem Serveraufruf bei Adobe (in den USA) dargestellt werden. Hierbei wird zumindest die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Nutzers dieser Webseite von Adobe gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typekit, die Sie hier abrufen können: Typekit Datenschutzhinweise.

 

4. Empfänger außerhalb der EU

 

Mit Ausnahme der unter 3.4. dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die unter 2.4. genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Hierfür senden Sie bitte einen Brief sowie ein frankiertes Rückkuvert an die unter Ziffer 2 angegebene Adresse.

 

5. Ihre Rechte

 

5.1. Überblick

 

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

 

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSG-VO,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO.

 

5.2. Widerspruchsrecht

 

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht (vergleiche oben 3.3.3.), sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an die für die VIVEST GmbH zuständige Aufsichtsbehörde, die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, zu wenden.

 

6. Datensicherheit

 

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten, einschließlich Ihrer Zahlungsdaten, werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. SSL ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://…) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und sind durch Let’s Encrypt – Internet Security Research Group validiert.

 

7. Datenschutzhinweise zur Videoüberwachung

 

Wir setzen in unseren Geschäftsräumen eine Videoüberwachung ein.

 

7.1. Zweck der Videoüberwachung und Rechtsgrundlage

 

Die Videoüberwachung erfolgt zur Wahrnehmung des Hausrechts, zur Vermeidung von Straftaten sowie zur Beweissicherung bei Straftaten.

 

Rechtsgrundlage der Videoüberwachung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unsere Interessen sich aus den vorgenannten Zwecken ergeben.

 

7.2. Empfänger / Weitergabe von Daten

 

Einer Weitergabe der Daten erfolgt an von uns beauftragte Dienstleister, die Überwachungsaufgaben für unser Unternehmen wahrnehmen.

 

Im Falle des Verdachts von strafbaren Handlungen geben wir die Daten zudem ggf. an Strafverfolgungsbehörden weiter.

 

Ansonsten werden die Daten nur weitergegeben, wenn es eine Rechtsgrundlage für die Weitergabe gibt. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn die Polizei oder sonstige Sicherheitsbehörden im Rahmen der sog. Gefahrenabwehr tätig werden und einen Zugriff auf die Daten der Videoüberwachung verlangen.

 

7.3. Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

 

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet im Rahmen der Videoüberwachung nicht statt.

 

7.4. Ihre Fragen zum Datenschutz

 

Soweit Sie Fragen zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit der Videoüberwachung haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Unsere Kontaktdaten lauten:

 

VIVEST Immobilien Gruppe, Wilmersdorfer Straße 60, 10627 Berlin 

E-Mail: datenschutz@vivest.de

 

7.5. Ihre Rechte als Betroffene/r

 

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

 

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

 

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

 

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

 

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

 

7.6. Löschung von Daten

 

Daten aus der Videoüberwachung werden grundsätzlich nach Ablauf von 48 Stunden gelöscht.

 

Eine längere Speicherung kann anlassbezogen erfolgen, wenn Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass auf Aufnahmen aus einem eingegrenzten Zeitraum, Handlungen zu sehen sind, die als Straftat verfolgt oder zur Geltendmachung von zivilrechtlichen Ansprüchen genutzt werden sollen.

 

Im Falle von Abwesenheit oder Krankheit des zuständigen Personals können Videoaufzeichnungen im Einzelfall bis zu 10 Tage erfolgen.

 

7.7. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

 

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, soweit Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

 

In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

 

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin 

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

 

Stand: März 2019